Grundschule Heinersreuth
Gemeinsam statt einsam

Elterninfo Juli 2018

PDF-Dokument zum Drucken bzw. die elektronische Ablage
Elterninfo 07-18.pdf (612.72KB)
PDF-Dokument zum Drucken bzw. die elektronische Ablage
Elterninfo 07-18.pdf (612.72KB)




Grundschule Heinersreuth
Geschwister-Scholl-Str. 28
95500 Heinersreuth
Telefon: 0921 / 741 30 30
Fax: 0921 / 741 30 325
Email: sekretariat(et)schule-heinersreuth.de


Elternnfo Juli 2018

  • Sportlich wird es am Mittwoch, 04. Juli: Bei schönem Wetter führen wir die jährlichen Bundesjugendspiele durch (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 11. Juli). An diesem Tag brauchen wir keinen Schulranzen, dafür Sportkleidung, evtl. eine Kopfbedeckung zum Schutz vor der Sonne und ausreichend Getränke. Der Elternbeirat belohnt alle Sportler mit einem Eis. Der Unterricht endet stundenplanmäßig.
  • Für die bereits angekündigte Theaterfahrt in die Eremitage am 17. Juli müssen wir pro Schüler 8 € einsammeln (5,50 € Eintritt und 2,50 € für den Bus). Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld bis zum  02. Juli mit in die Schule.
    (nur die Klassen 1 bis 3)
  • Für das Schulfest am 13. Juli sucht der Elternbeirat noch freiwillige Helfer für den Verkauf. Bei Interesse melden Sie sich bitte beim Elternbeirat.

Ablauf des Schulfestes: 

ab ca 15.00 Uhr:

Kaffee und Kuchen


ab 15.30 Uhr:

Feier in der Turnhalle mit einem Theaterstück unserer 
Schultheaterkinder und einem gemeinsamen Lied


ab 16.30 Uhr:

Spielestationen zum Motto „Unter Wasser“ im und um
d
as Schulhaus/ Getränke und Pizza J


ab 17.30 Uhr:

gemütliches Beisammensein (der Eiswagen kommt)

Der Unterricht endet an diesem Tag in Absprache mit dem Elternbeirat für alle Klassen bereits um 11.20 Uhr, damit die Buskinder eine angemessene Mittagspause haben. Der offizielle Teil des Schulfestes endet für die Schulkinder nach Beendigung der Spielestationen gegen 17.30 Uhr.

  • Am letzten Schultag, 27. Juli, endet der Unterricht wie im vergangenen Jahr um 10.30 Uhr. Die Eltern der Viertklässler möchten wir an diesem Tag um 09.45 Uhr in die Turnhalle zu einer kleinen Abschiedsfeier einladen.
  • Am 20. Juli besucht uns am Vormittag der Bund Naturschutz mit dem Puppentheater „ Kasperle und der Eisbär“.

 

gez. Martina Vogler, Rin